Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

August 22 2011

NPP111: Gabriella Coleman über Anonymous

Der Netzpolitik-Podcast Folge 111 ist ein rund 40 Minuten langes Gespräch mit der US-Anthropologin Gabriella Coleman, die sich auf die Erforschung von Hacker-Communities spezialisiert hat. In diesem Podcast sprechen wir über das Phänomen Anonymous mit seinen vielfältigen Ausprägungen und darüber, inwiefern sich damit eine neue Form von politischem Aktivismus entwickelt. Wer sich für das Thema interessiert, sollte ihrem Twitter-Account folgen. Den Podcast gibt es als OGG (36MB) und MP3 (56 MB). Die Sprache ist englisch.

Und hier ist ein Überblick der Themen, die wir ansprechen:

00:23 Vorstellung
02:40 Was ist/sind Anonymous?
– Ursprung
– Veränderung im Selbstverständnis
– Guy Fawkes Symbolik, Memes
07:18 Scientology vs Anonymous
– Tom Cruise Video
– politische Transformierung, Anonymous lernt Öffentlichkeitsarbeit
– Anstoss einer andauernden Protestbewegung
12:41 Anonymous 2008-2010
– MPAA DDos gegen Piratebay
– Operation Payback
– Wikileaks und Attacken auf Paypal und Co.
16:50 DDos Software Loic
– Festnahmen
18:50 Argumente für/gegen DDos als Protest
22:14 Rechtliche Perspektive: Botnet Attacken vs Loic DDos Attacken
24:00 Hacker Ethics und DDos
27:00 Die Strukturen innerhalb Anonymous
– Reputationssystem
– IRC als Medium
31:20 Popkultureller Einfluss auf Anonymous
– Anonymous PR-Neigung
32:40 Wie kommt es zur Entstehung von Lulzsec?
35:30 Luzsec Ende und weitere Gruppierung
37:14 Zukuntsperspektive: Was passiert mit Anonymous?

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl