Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Nächste Woche in Berlin: Überwachtes Netz

Am kommenden Montag erscheint endlich unser umfangreiches Buch “Überwachtes Netz – Edward Snowden und der größte Überwachungsskandal der Geschichte” als eBook und einer ersten Auflage von 1000 Stück.

Mit unserem Sammelband zum NSA-Überwachungsskandal wollen die Debatte weiterführen, die Entwicklungen und Leaks aus verschiedenen Perspektiven und Blickwinkeln national und international reflektieren, was da genau passiert und vor allem: Was daraus zu lernen ist und wie wir unser Netz und unser Privatsphäre von den Geheimdiensten und der allumfassenden Überwachung unserer digitalen Kommunikation zurückerobern können.

Dazu wird es auch einen Launch-Event geben. In den Räumen von Zeit-Online in Berlin diskutieren wir am kommenden Donnerstag ab 19:00 Uhr über den größten Überwachungsskandal in der Geschichte der Menschheit, was wir daraus lernen können und wie wir als Gesellschaft darauf reagieren müssen.

Die Moderation übernimmt Kai Biermann von Zeit-Online (und Neusprech.org).

Es diskutieren:

  • Annette Mühlberg (ver.di Bundesverwaltung)
  • Anne Roth (Bloggerin, Netzaktivistin, Mitarbeiterin von Tactical Tech)
  • Jan Schallaböck (Datenschützer, stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgruppe zu Datenschutztechnologien der ISO/IEC)
  • Markus Beckedahl (netzpolitik.org)

Der Eintritt ist frei. Zeit-Online Askanischer Platz 1 in 10963 Berlin. Das liegt nahe S-Anhalter Bahnhof. Einen Stream wird es nicht geben, wir zeichnen aber vielleicht auf.

Wir wollen netzpolitik.org weiter ausbauen. Dafür brauchen wir finanzielle Unterstützung. Investiere in digitale Bürgerrechte.

flattr this!

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl